Die Geschichte von der Schüssel und vom Löffel – das Gipfeltreffen.

Ein Hochzeitsspiel mit Puppen
nach einer Geschichte von Michael Ende

Für ein Publikum ab 5 Jahren

Figurentheater Gerti Tröbinger und Maria Dürrhammer

Wie Unnachgiebigkeit, Ignoranz und Egoismus in Krieg und Katastrophe führen, und dass Rettung nur im friedlichen Miteinander liegt, zeigt „Die Geschichte von der Schüssel und vom Löffel“ auf humorvolle und anrührende Weise.
Es geht um nicht weniger als ein königliches Hochzeitsfest, welches von zwei Spezialistinnen einer Hochzeits-Agentur ausgerichtet wird. Während sie die festliche Tafel vorbereiten finden sie noch Zeit, ihren Gästen – dem Theaterpublikum – die wunderliche Geschichte zu erzählen, wie es zu dieser Traumhochzeit kam. Denn angefangen hat alles mit einem sinnlosen Krieg.

Spiel: Gerti Tröbinger und Maria Dürrhammer 
Regie: Annette Scheibler
Puppenbau und Ausstattung: Gerti Tröbinger
Kostüme: Agnes Dürrhammer
Fotos: © Reinhard Winkler

TECHNISCHES MERKBLATTPRESSE
BILDER
PRESSE
ECHO

Gerti und Max Tröbinger, Am Winklgarten 14, 4030 Linz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!